nachtfrequenz14 Der Wettbewerb - Die Gewinner

Die Gewinner des Musikwettbewerbs „NRW’s got talent – Dein Sound ist gefragt“ stehen fest

Der Song „Unberechenbar“ der Gruppe Querformat aus Brühl konnte die Jury überzeugen und darf sich über den 1. Preis mit 1.200 € Preisgeld freuen. Ihr Song wird am 27. September 2014 über 400 Aktionen der nachtfrequenz14 in 59 Städten und Gemeinden in NRW einläuten.

Querformat - Die vier ambitionierten Jungs aus Brühl lieben das Experimentieren und schaffen es sich stets selbst zu überraschen. Das Resultat: Eingängige Harmonien gepaart mit den Ecken und Kanten, die im Kopf hängen bleiben. Das bedeutet Groove, Groove, Groove, fette Beats geben den Takt vor und aus Musik wird Leidenschaft! Dröhnende Synthies, unverwechselbare Rhythmen und Gitarren, die direkt ins Ohr gehen - Querformat zwingt sein Publikum zum Tanz!

Infos unter: http://www.querformatmusik.de/

Den zweiten mit 800 € dotierten Preis belegte die Indie-Rock Band FAVOURITE ANIMALS mit „Medicine“ aus Dortmund. Vier attraktive Autodidakten, frivole Freigeister, sympathische Selbstdarsteller - alle Kinder des Ruhrpotts, jeder ein Querkopf für sich. Sie überzeugen mit ehrlicher Musik voller großer Melodien mit hohem Ohrwurmpotential und ohne Scheu vor dem gefürchteten Pop-Appeal. Denn im Abgang sind ihre Songs dem ein oder anderen epischen Abstecher in progressive Post-Rock-Gefilde nie abgeneigt. Definitiv ein Sound, der für große Bühnen gemacht ist!

Infos unter: www.favouriteanimals.de

Mit ihrem Song „Was spricht dagegen“ erreichte der Sozialdienst katholischer Männer e.V. (SKM) aus Köln den dritten Platz und erhält ein Preisgeld von 400 €.

Der SKM Köln engagiert sich in Köln als freie gesellschaftliche Vereinigung katholischer Frauen und Männer und nimmt satzungsgemäß Aufgaben der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie der Sozial- und Gesundheitshilfe wahr. Der Song „Was spricht dagegen“ wurde in einer Projektarbeit von Jugendlichen entwickelt,, aufgenommen und produziert.

Infos unter: www.skm-koeln.de

Alle Songs können über die Webseite www.nachtderjugendkultur.de/wettbewerb angehört werden.

Aus ganz Nordrhein-Westfalen kamen die Einsendungen für den Musikwettbewerb „NRW’s got talent – Dein Sound ist gefragt“, um die Hymne für die nachtfrequenz14 – die lange nacht der jugendkultur zu finden.


nachtfrequenz14 – die lange nacht der jugendkultur wird veranstaltet von der LKJ NRW und gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010.



www.nachtderjugendkultur.de
facebook.com/nachtfrequenz
www.twitter.com/nachtfrequenz

Zurück